Výjimečný zážitek pro opravdové fanoušky Scharwenky

01.09.2019

Außergewöhnliches Erlebnis für echte Scharwenka Fans

Das Tschechoslowakische Kammerduo mit Pavel Burdych (Violine) und Zuzana Berešová (Klavier) begeisterten am Samstag Abend das Publikum. Mit großer Spielfreude präsentierten die beiden wunderschöne Kompositionen von Dvořák, Janáček, Smetana, Suk und Martinů . Dabei überzeugten sie durch die große Harmonie ihres Zusammenspiels. Höhepunkt des Abends war die Sonate Nr. 1 von Xaver Scharwenka, die zum ersten mal vollständig im Scharwenka Haus zu hören war. Mit Bravour meisterte das Tschechoslowakische Kammerduo dieses anspruchsvolle Stück, das Xaver Scharwenka als 19-jähriger geschrieben hatte. Der hohe Anspruch rührte aus der Dominanz des Klaviers wunderbar ergänzt durch das kraftvolle Violinspiel von Pavel Burdych. Außergewöhnlich, einzigartig, großartig, das sind die Attribute, die man diesem Konzert geben kann. Zum Dank und zur Erinnerung erhielten Zuzana Berešová und Pavel Burdych das bekannte Scharwenka Piano Bier.

Susanne Kirschen